Mighty Mops
Die Nektons
TOGGO Ferienspaß
Ninjago
TOGGO Tour 2019
Bakugan
TOGGO Video Show
Pokémon
Friends
Spirit
Angelo
Barbie
Dragons
Alvin und Chipmunks
Tom und Jerry
Grizzy & die Lemminge
Sally Bollywood
Woozle Goozle
Magic
Voll zu spät!
Zig und Sharko
Zak Storm
Super Toy Club
Nexo Knights - Die Ritter der Zukunft
Trolljäger - Geschichten aus Arcadia
WOW - Die Entdeckerzone
Oddbods
Ghostbusters
Der gestiefelte Kater
Hotel Transsilvanien
Bugs Bunny & Looney Tunes
Mr. Bean
Go Wild!
Inspector Gadget
Dinotrux
Dennis & Fletscher
King Julien
Trolls
Turbo FAST
Enchantimals
Home
Polly Pocket
ELTERNBEREICH
Unser Anspruch

Ihr Kind steht an erster Stelle!

Ihr Kind steht an erster Stelle!

Toggolino, TOGGO und SUPER RTL, was ist das?
Toggolino, TOGGO und SUPER RTL, was ist das?
Wie sieht unser Programm aus?
Wie sieht unser Programm aus?
Worauf achten wir bei unseren Serien?
Worauf achten wir bei unseren Serien?
Sind meine Kinder bei TOGGO sicher?
Sind meine Kinder bei TOGGO sicher?
Warum gibt es hier Werbung?
Warum gibt es hier Werbung?
Drei von 130 Kinder-Experten bei SUPER RTL
Drei von 130 Kinder-Experten bei SUPER RTL
Toggolino, TOGGO und
SUPER RTL, was ist das?
Toggolino und TOGGO heißt unser Kinder­programm für Zuschauer von 3 – 13 Jahren, das täglich von 6 Uhr morgens bis 20:15 Uhr auf SUPER RTL zu sehen ist.

In den Tag starten wir mit Toggolino, unserer Programm­strecke für Vorschüler. Hier laufen speziell auf die Bedürfnisse von jüngeren Kindern und ihren Eltern zu­ge­schnittene Serien.
Im Anschluss daran kommen die Schul­kinder bei TOGGO auf ihre Kosten. Hier zeigen wir eine Mischung aus Trick­film­serien, aber auch Wissens- und Magazin-Sendungen.

Und am Wochenende, wenn alle ein wenig länger aufbleiben können, zeigen wir abends Animations­filme für die ganze Familie.
Toggolino und TOGGO heißt unser Kinder­programm für Zuschauer von 3 – 13 Jahren, das täglich von 6 Uhr morgens bis 20:15 Uhr auf SUPER RTL zu sehen ist.

In den Tag starten wir mit Toggolino, unserer Programm­strecke für Vorschüler. Hier laufen speziell auf die Bedürfnisse von jüngeren Kindern und ihren Eltern zu­ge­schnittene Serien.
Im Anschluss daran kommen die Schul­kinder bei TOGGO auf ihre Kosten. Hier zeigen wir eine Mischung aus Trick­film­serien, aber auch Wissens- und Magazin-Sendungen.

Und am Wochenende, wenn alle ein wenig länger aufbleiben können, zeigen wir abends Animations­filme für die ganze Familie.
Wie sieht unser Programm aus?
Am Morgen und Vor­mittag zeigen wir Programm für Vor­schul­kinder.
Hier können die jüngeren Zuschauer im geschützten Raum, unbeschwert Sendungen für Fernseh­anfänger schauen. Die phantasie­vollen Programme sind inhaltlich und optisch pass­genau für 3- bis 5-Jährige gemacht. Die kindliche Vorstellungs­kraft wird angeregt, es gibt viel zu entdecken und mit großem Spaß wird jede Menge gelernt. In Alltags­geschichten finden die Kinder und Eltern die Themen wieder, die sie bewegen.

Wenn die Schulkinder nach Hause kommen, werden die Serien zwar ein wenig spannender, aber immer noch so, dass die jüngeren Geschwister mitschauen können. Hier finden Ihre Kinder die Themen, die sie lieben, wie Detektiv-, Schul-, Freundschafts- und Abenteuer-Geschichten. Sie können mit ihren Helden mitfiebern, deren Charaktere mit viel Humor gezeichnet, aber auch durchaus Vorbilder sind.
Neben Unterhaltungsserien bieten wir moderierte Wissens-Formate an. In unseren Wissensmagazinen kann ihr Kind mit viel Spaß auch nach Schulschluss noch einiges lernen. Jeden Freitag- und Samstag-Abend stehen Spielfilme für die ganze Familie auf dem Programm.

Zu all unseren Sendungen im TV finden Ihre Kinder auf toggo.de, unserer Kinderwebseite, spannende Infos, witzige Basteltipps und mitreißende Spiele. Natürlich kindgerecht, kostenlos und sicher – und sowohl für Laptop, Tablet oder Handy optimiert!
Drei von 130 Kinder-Experten bei SUPER RTL
Carsten sorgt auf toggo.de - der Sender-Webseite für Kinder - für die richtige Mischung aus Video, Informationen und Spielen. Mit Tochter Philippa hat er auch die Zielgruppe Zuhause, die sich freut, wenn Papa die Arbeit ab und zu auch mal mit nach Hause bringt.

Lieblingsserie als Kind: Scooby-Doo!

Heute mag ich besonders: King Julien! Ich bin ein großer Madagaskar Fan und speziell der witzige König der Lemuren mit seinem abgedrehten Humor hat es mir angetan!
Carsten sorgt auf toggo.de - der Sender-Webseite für Kinder - für die richtige Mischung aus Video, Informationen und Spielen. Mit Tochter Philippa hat er auch die Zielgruppe Zuhause, die sich freut, wenn Papa die Arbeit ab und zu auch mal mit nach Hause bringt.

Lieblingsserie als Kind: Scooby-Doo!

Heute mag ich besonders: King Julien! Ich bin ein großer Madagaskar Fan und speziell der witzige König der Lemuren mit seinem abgedrehten Humor hat es mir angetan!
Lea arbeitet im Programm und achtet bei den TV-Serien, wie Dragons darauf, dass die Über­setz­ungen alters­gerecht und gut ver­ständ­lich sind.
Zurzeit kümmert sie sich aller­dings haupt­beruflich um die Ziel­gruppe von morgen – ihre Tochter Nola (6 Monate).

Lieblings­serie als Kind: Fünf Freunde, nach den Büchern von Enid Blyton.

Heute mag ich besonders: Milli + Maunz – eine liebevoll produzierte Kinder­serie, die auch Erwachsene zum Lachen bringt.
Lea arbeitet im Programm und achtet bei den TV-Serien, wie Dragons darauf, dass die Über­setz­ungen alters­gerecht und gut ver­ständ­lich sind.
Zurzeit kümmert sie sich aller­dings haupt­beruflich um die Ziel­gruppe von morgen – ihre Tochter Nola (6 Monate).

Lieblings­serie als Kind: Fünf Freunde, nach den Büchern von Enid Blyton.

Heute mag ich besonders: Milli + Maunz – eine liebevoll produzierte Kinder­serie, die auch Erwachsene zum Lachen bringt.
Susanne – mit ihren Kindern Juri und Vivian – ist verantwortlich für das Marketing und kümmert sich um die kind­gerechte An­sprache. Unter den Marken TOGGO und Toggolino werden die bekannten Cha­rak­tere aus dem Fernsehen erlebbar gemacht.

Lieblingsserie als Kind: Snoopy.

Heute mag ich besonders: Zeo, eine sehr liebevolle Umsetzung mit frechem Twist.
Susanne – mit ihren Kindern Juri und Vivian – ist verantwortlich für das Marketing und kümmert sich um die kind­gerechte An­sprache. Unter den Marken TOGGO und Toggolino werden die bekannten Cha­rak­tere aus dem Fernsehen erlebbar gemacht.

Lieblingsserie als Kind: Snoopy.

Heute mag ich besonders: Zeo, eine sehr liebevolle Umsetzung mit frechem Twist.
Worauf achten wir bei unseren Serien?
Um qualitativ hochwertige Kinderserien zu finden, verfolgen wir mehrere Wege:
Ein Teil unserer Serien ist selbst entwickelt, andere Serien entdecken wir auf internationalen TV-Messen und -Festivals.
Allen gemeinsam ist eine intensive redaktionelle Betreuung.
Unsere Wissensmagazine sind maßgeschneidert und werden in Kooperation mit wissen­schaftlichen Beratern und Schulbuch­verlagen, wie Klett, produziert.
Die Redaktionsteams setzen sich aus Fachleuten zusammen, die u.a. aus den Bereichen Jugendmedien, Film- und Fernseh­wissenschaften sowie Pädagogik stammen.
Sie haben große Erfahrung in Bezug auf die Lebens- und Interessens­welten unserer jungen Zuschauer. Mithilfe unserer Medienforschung, aber auch durch Fachseminare und Schulungen, bringen wir uns immer wieder auf den neuesten Stand. Während der Produktion achten die Redakteure darauf, dass Inhalte, Sprache und Humor kindgerecht sind.
Viele unserer Sendungen sind international preisgekrönt, z.B. mit dem „Emmy“, „Emil“, oder „Weißer Elefant“.
Sind meine Kinder bei TOGGO sicher?
Unsere Jugendschutzabteilung prüft sorgfältig jede Serie, die bei uns ausgestrahlt wird, nach den strengen, gesetzlichen Auflagen, welche die Landesmedienanstalten vorgeben.
Die Redaktionsteams haben ein sehr genaues Auge auf Kriterien, die der Zielgruppe (3 bis 13 Jahre) entsprechen.

Auch online gehen wir sehr sensibel mit dem Thema Sicherheit um und sorgen dafür, dass die Privatsphäre der Kinder jederzeit geschützt ist. Daten werden nur gespeichert, wenn sie auch tatsächlich benötigt werden. Zum Beispiel bei der Teilnahme an einem Gewinnspiel.
Schließlich können wir die Gewinner nur ermitteln, wenn wir auch deren Namen kennen und Gewinne nur verschicken, wenn wir die Adresse wissen. Daten aus Gewinnspielen werden ausschließlich für die Durchführung der Gewinnspiele genutzt und niemals weitergegeben. Nach spätestens drei Monaten werden alle Daten gelöscht.
Warum gibt es hier Werbung?
SUPER RTL ist ein privater Sender, der nicht durch Rundfunkgebühren finanziert wird. Um unser Programm und unsere Mitarbeiter zu bezahlen, sind wir auf Werbung angewiesen. Sowohl im TV als auch online.

Da junge Zuschauer nicht direkt zwischen Werbung und Programm unterscheiden können, machen wir Werbung bewusst als solche erkennbar. Um besonders jüngeren Kindern deutlich zu machen, wann es sich um Werbung handelt, kennzeichnen wir diese am Anfang und am Ende durch den audiovisuellen Hinweis: „Jetzt kommt die Werbung!“.

Kindersendungen dürfen außerdem nicht durch Werbung unterbrochen werden. Diese darf nur vor Beginn oder im Anschluss der Sendung gezeigt werden.
Online sorgen wir dafür, dass Werbung klar als solche gekennzeichnet ist und immer zusätzlich von einem großen Balken umrahmt wird, auf dem noch einmal „Werbung“ steht.
Geprüft und sicher!
Freiwillige Selbstkontrolle Multi­media-Diensteanbieter e.V.:
SUPER RTL ist Mitglied der Frei­willige Selbst­kontrolle Multi­media-Dienste­anbieter e.V. (FSM)
Die FSM widmet sich insbesondere dem Jugend­schutz und der Bekämpfung illegaler, jugendgefährdender und ent­wicklungs­beein­trächtig­ender Inhalte in Online-Medien. www.fsm.de

Frag Finn:
www.toggo.de ist von Frag Finn geprüft und als kind­gerechte und sichere Seite in der Frag Finn-Whitelist.
Damit eine Website in die Whitelist auf­genommen werden kann, muss sie strenge Kriterien erfüllen, die von Fach­leuten erstellt, regel­mäßig überarbeitet und aktualisiert werden (z. B. kind­gerechte Inhalte). Ein unab­hängiges Team von Medien­pädagogen stellt die Liste zusammen, ergänzt und kontrolliert sie regelmäßig.